Rudebox Reloaded



Im beschaulichen Kölner Stadtteil Bickendorf gibt es einen Ort, an dem sich jahrelang Superstars der deutschen und internationalen Musikszene die Klinke in die Hand gaben: die 301 Studios. In diesem unscheinbaren Backsteinbau hat z.B. auch Robbie Williams sein Album "Rudebox" mischen lassen. Whitney Houston, Backstreet Boys, Pink, Die Fantastischen Vier, Xavier Naidoo, die Toten Hosen, Herbert Grönemeyer... die Liste der Kunden dieses Studios ist so bunt wie endlos.

Die Studios lagen im hinteren Teil des Gebäudes. Allzuviel zu sehen bekam man leider nicht davon. Trotzdem kam es früher hin und wieder zu massiven Fanbelagerungen, wenn z.B. mal wieder die Kelly Family hier aufnahm.

Im vorderen Teil befand sich früher auch mein Lieblingsrestaurant. Leider verstarb der Koch und Inhaber völlig unerwartet und viel zu früh Mitte 2017 und das Restaurant wurde geschlossen. R.I.P. RaZe!

Der neue Cache befindet sich nicht mehr am Haus sondern wurde einige Meter entfernt völlig anders untergebracht. Viel Spaß bei der Lektüre.

Update 25.08.2017: D-Wertung auf 2 erhöht.

Hint:

Datenbäcker für Anfänger